Designerfliesen für das Szene-Restaurant TISK, Berlin Neukölln 

Edel-Aura durch handgefertigte Manufaktur-Kacheln

Berlin hat ein neues Epizentrum für kulinarische Hochgenüsse – die TISK Speisekneipe in Neukölln. Und dass man hier nicht nur einen exzellenten Geschmack für feine Speisen hat, beweist die Wahl von Bodenfliesen und glasierten Wandfliesen aus unserer Manufaktur für die Innengestaltung.


 

Speisen im TISK umrahmt von indivuellen Fliesen.

Gediegene Atmosphäre im Trendrestaurant.

Nach Plänen der Innenarchitektin Clara Walter vom Büro „MA Möbel und Architektur“ hat unsere Designabteilung die Fliesen für Böden und Wände entworfen, hergestellt, geliefert und verlegt. Es handelt sich um reine, großformatige (28x28cm) Tonfliesen, in einem sehr edel-zurückgenommem Grau mit leicht welliger Oberfläche, die im gesamten Restaurant für ein komplexes Erscheinungsbild sorgen. So prägen sie nicht nur in den kulinarischen Räumen des TISK die luxuriös-gediegene Grundstimmung, sondern setzen sich farblich auch auf dem Boden und im Sanitärbereich fort, allerdings im rechteckigen Format 14×23 cm.  Insgesamt wurden ca. 200 m² Bodenfliesen von unserem Verlegeteam verbaut.

Alt und Neu kombiniert: unsere grauen Bodenfliesen und die Inneneinrichtung.

Im Sanitärbereich kommen Bodenfliesen aus Lehm im Format 14×23 cm zum Einsatz. 

Individuelle Fliesen auch an den Wänden.

Edel, wohin man sieht im TISK.

Besondere Atmosphäre auch im Sanitärbereich.

Vornehm und exklusiv – Der Fußboden im TISK. 

Modernität und Tradition – Luxus-Design für einen Gourmet-Tempel

Glasierte Wandfliesen in changierendem Grün

Ein Hingucker sind aber die glasierten Wandfliesen aus Lehm hinter dem Tresen. Diese kleinformatige Sonderanfertigung (10×10 cm) aus unserer Manufaktur ziehen mit ihren intensiv-changierenden Grüntönen und einer fast reißerisch glänzenden Oberfläche unweigerlich die Blicke auf sich und bringen so die offene Schauküche noch stärker zur Geltung – denn hier, im Herzen des TISK, erschaffen die Gourmetköche konzentriert, bedächtig und selbstgewiss ihre wunderbaren Kreationen.

Das international renommierte falstaff Magazin mit dem Fokus auf Genießen, Wein, Essen und Reisen schreibt:
Die spannende Mischung aus modernen Gestaltungselementen und traditionell-historischen Details, wie die markanten grünen Fliesen, welche die Optik des offenen Küchenbereichs prägen und an Altberliner Kachelöfen erinnern.
Und auf dem Genussportal Gourmetwelten wird berichtet:
Wer ins TISK eintritt, dem fallen sofort die erdigen Töne und das warme gedämpfte Licht um das coole Design auf. Gerade die Kombination aus Alt und Neu bringt die Idee von Altberliner Kneipe und jungem modernen Berliner Restaurant zusammen. … Noch faszinierender sind aber die grünen Kacheln von „handgeformt“ im Inneren – ein geradezu vibrierender Blickfang. Wir können das TISK wärmstens empfehlen und möchten Sie einladen, die einmalige Chance zu nutzen in Berlin stil- und geschmackvoll zu speisen und gleichzeitig Manufakturfliesen zu erleben. Hier können Sie sich ein Bild von unseren Fliesen in einem öffentlichen Raum machen und erleben wie die Fliesen mit der Zeit immer schöner werden, wenn sie an Charme, Charakter und Patina gewinnen.

Hier sollen noch die beiden Inhaber vom TISK zu Wort kommen. Sie schreiben auf Facebook:
An dieser Stelle wollen wir uns noch mal herzlichst bei der Fliesenmanufaktur handgeformt bedanken. Wir lieben unsere Terracotta-Fliesen sehr! Als ob sie schon immer hier waren … so soll’s sein.

Edle Wandfliesen hinter dem Tresen.

Herrliche Einzelstücke zieren den Fußboden.

             

Restaurant: TISK Speisekneipe in Berlin Neukölln, gehobene Kategorie.

Aufgabenstellung: Sonderanfertigung von Wandfliesen, Sonderanfertigung Bodenfliesen aus spezieller Tonmischung für dauerhaft angenehm-kühle Umgebungstemperatur. 

Arbeitsumfang: Konzept und Planung zusammen mit Innenarchitektin, Herstellung, Verlegung durch unser Handwerker-Team.

Fläche und Material: 200 m² Tonfliesen für den Boden im Format 28x28cm und für Wand und Boden im Sanitärbereich 14×23 cm sowie Wandfliesen grün schattiert glasiert im Format 10×10 cm

Innenarchitektin Clara Walter (MA Möbel und Architektur)

Publikationen: Falstaff-Magazin, Gourmetwelten

Fotos: Juni-Fotografen