Restauration, Rekonstruktion und Design von historischen und modernen Fußböden

Traditionelle Baukeramik handgeformte Fliesen, Platten, Steine aus gebranntem Lehm 

 

Rekonstruktion historischer Fußböden Schweizerisches Nationalmuseum, Zürich
Restaurierung Kirchenfußboden Kirche St. Gereon, Köln
Restaurierung Domfußboden Alter Dom, Mainz
Neugestaltung Schlossfußboden Rittergut Schloss Prossen, Bad Schandau
Von Planung bis Verlegung Classic Chateau, Frankreich
Live aus Trier - Marktkirche St. Gangolf Rekonstruktion des mittelalterlichen Kirchenbodens

Alle Projekte auf einen Blick

 

Baukeramik


„Vor 200 Jahren, als jede Fliese noch aus Lehm gebrannt wurde, war das Wissen darum bereits 10.000 Jahre alt. Jetzt kommt die Wissenschaft der Erden zu uns zurück – nicht zuletzt aus ökologischen Gründen. Wer mit den Anforderungen des modernen Bauens und Lehm zurechtkommen möchte, sollte sich tiefgreifend damit beschäftigt haben.

Mit gebrannten Erden ist fast alles möglich. Fein, grob, koloriert in allen Formen und Farben stellen wir Replikate nach antiken Rezepten her und designen innovative Baukeramik für Wand und Boden. Die Lehmmischungen fertigen wir selbst; produziert wird alles per Hand in unserer hauseigenen Manufaktur.“ Karsten Blätterman, Fliesenrestaurator

 

Fliesen Restaurator


B E K A N N T   A U  S




Expertise für jeden Fliesenfußboden

Europaweite Restauration und Sanierung mit gebranntem Lehmprodukten 

 

 

Gutachten

Nach der Bestandsauf-nahme werden die einzelnen Zeit-, Arbeits- und Materialvolumen zur Kalkulierung weiterer Schritte erfasst. 

 

Planung 

Die Entscheidung über Rekonstruktion oder Neuaufbau eines Fußbodens bestimmt das weitere Vorgehen. 

 

Design

Die maßgeschneiderte Fußbodengestaltung wird in enger Zusammenarbeit  mit Bauherren und Architekten koordiniert. 

 

Rekonstruktion

Garantiert vollständige Wiederherstellung des Fußbodens,  auch bei Erhaltung nur noch weniger Original-Elemente.

 

Herstellung

Durch Produktion in der eigenen Manufaktur werden die Kunden-Vorgaben schnell, effizient, und zielgenau realisiert.

 

Restauration

Das erfahrene, auf den Umgang mit Lehmprodukten spezialisierte Restauratoren-Team rekonstruiert und saniert die Fliesen-Fußböden. 

 

Rufen Sie uns an


Rekonstruktion von historischen Fliesen verschiedener Epochen 

Fußböden im Schweizerischen Nationalmuseum 

Mitarbeiter rekonstruieren handbemalte Relieffliesen in der Manufaktur von Karsten Blättermann.

Mehr über die Rekonstruktion der Fliesen »


Restaurierung von antiken Fliesen

Mittelalterfußboden in der Kirche St. Gereon in Köln

In diesem Video restaurieren Fliesen-Experten einen Kirchenfußboden aus dem 14. Jahrhundert. Der glänzende Schmuckfußboden besteht aus 24.000 einzeln glasierten Bodenfliesen. 

Mehr über die Restauration des Kirchenfußbodens »


 

 

Forschung und Entwicklung

Für unsere Baukeramik im Bereich handgeformten Fliesen nutzen und verbessern wir die natürlichen Eigenschaften von Lehm  

 

 

Weiße Lehmfliesen

Erstmals ist es gelungen, weiße Ton- und Lehmfliesen auf traditionelle Weise herzustellen – für Anforderungen modernen Bauens.

 

Bunte Lehmfliesen

Konzeption neuer Kollektionen im modernen Design – von matten bis stark glänzenden Fliesen in ungewöhnlichen Farben.

 

Glasuren

Gemeinsam mit Glasuren-Herstellern entwickeln wir neue Zusammensetzungen und innovative Produktions-Verfahren.

 

Neue Mischungen

Geringer Abrieb, Formstabilität und Frostsicherheit komplettieren die natürlichen Lehm-Eigenschaften für ein gesundes Raumklima.

 

Antike Mischungen

Zusammensetzung und Verortung von Lehm- und Tonmi-  schungen aus ver-gangen Jahrhunderten werden untersucht und akribisch dokumentiert.

 

Oberflächen

Der Grund, auf dem wir stehen, ist essenziell. Denn Material und Ober- fläche interagieren mit der Umgebung, unseren Körpern, dem Leben an sich. 

 

Lehmkompetenzzentrum


 

Lehm, der Baustoff der Zukunft

Seine Erforschung und Weiterentwicklung liegt uns am Herzen, denn so bestimmen wir die Qualität unseres Lebens in den kommenden Jahrzehnten   

 

 

Modernes Bauen

Europäische Normen, wie etwa Frostsicherheit, Trittfestigkeit,  Stabilität und Wärmespeicherung und -leitung, rücken immer weiter in den Fokus.

 

Neue Eigenschaften

Gemeinsam mit europäischen Instituten werden neue Anforderungen in den Bereichen Radioaktivität, Wärmeleitung, Atmungsaktivität erarbeitet.

 

Gesundheit

Gesundes Wohnen ist die zentrale Größe der Zukunft. Gebrannter Lehm trägt durch seine natürlichen Eigenschaften zur Verbesserung des Raumklimas bei.

 

Ökologie

Lehm ist ein natürlicher, unbelasteter, leicht abbaubarer und nachhaltiger Rohstoff, der weder die CO²-Bilanz belastet noch entsorgt werden muss.

 

Energieeffizienz

Lehm, als ältester Baustoff der Menschheit, unter- stützt mit seinen klimaregulierenden Eigenschaften den sparsamen Umgang mit wertvoller Energie.

 

Denkmalpflege

Als traditionellster Baustoff garantiert Lehm eine moderne und  zukunftswei- sende Konservierung, die das Baudenkmal auch für kommende Generationen bewahrt.

 

Herstellung Fliesen


 

 

Publikationen

 

 

Titel: Im reich bebilderten Colonia Romanica 34, Jahrbuch des Fördervereins Romanische Kirchen Köln e. V., wird die Restaurierung des Fußbodens in der Kirche St. Gerion in Köln auch mit zahlreichen Abbildungen beschrieben.

Inhalt: Die romanische Kirche St. Gereon in Köln feierte ein Dreifachjubiläum: 950 Jahre Weihe der erweiterten Kirche durch Erzbischof Anno II., 800 Jahre Baubeginn des Dekagons und 700 Jahre Fertigstellung der gotischen Sakristei. Die Autoren gehen auf große Entdeckungstour und berichten detailliert über jüngste Veränderungen.

Herausgeber: Förderverein Romanische Kirchen Köln e. V.; Verlag: Bachem J.P. Editionen; ISBN: 3751012192,  Preis: 19,95 €

 

 

 

 

 

Titel: Im  Jahrbuch der Rheinischen Denkmalpflege 45 wird die Restaurierung des Fußbodens in der Kirche St. Gerion in Köln vorgestellt und genau beschrieben.

Inhalt: Der Mediävistik-Professor Gottfried Stracke ordnet die völlige Wiederherstellung des gotischen Raumgefüges der Kirche aus dem Spätmittelalter wissenschaftlich ein und beschreibt die langwierige Arbeit sehr detailgetreu.

Herausgeber: LVR-Amt für Denkmalplege im Rheinland, Jahrbuch der Rheinischen Denkmalpflege, Forschungen und Berichte; Verlag: Wernersche Verlagsgesellschaft mbH; ISBN 978-3-88462-360-2; Preis 45,00 €

 

 

 

 

Titel: In dem Bildband Period Rooms: Die Historischen Zimmer im Landesmuseum Zürich wird die Rekonstruktion der Fliesenfußböden im Schweizerischen Nationalmuseum beschrieben und eingeordnet. 

Inhalt: Historische Raumarchitekturen gehörten bis ins frühe 20. Jahrhundert zum Repertoire kulturhistorischer Museen – so auch im Landesmuseum in Zürich. Die aus außergewöhnlichen Bauten stammenden Ausstattungen der historischen Zimmer veranschaulichen historische Wohnformen und beispielhafte Handwerkskunst von der Spätgotik bis zum Barock. Das Buch beleuchtet die Renovierung des Schweizer Museums und erzählt die Entstehungsgeschichte der einzelnen Ausstellungsräume vor 120 Jahren.

Herausgeber: Christina Sonderegger, Schweizerisches Nationalmuseum; Verlag: Scheidegger & Spiess; ISBN-13: ‎ 978-3858816405; Preis: 48,00 €

 

 

 

 

 

Titel: In der Broschüre 2016-2019 – Renovation Schweizerisches Landesmuseum Zürich – Historische Zimmer wird die Rekonstruktion der Fliesenfußböden im Schweizerischen Nationalmuseum mit ausführlicher Schilderung der Sanierung des Westflügels detailgetreu beschrieben.

Inhalt: Zu den Aufgaben des Schweizer Bundesamtes für Bauten und Logistik (BBL) zählt unter anderen die Verwaltung und Instandhaltung aller Bundesbauten des Landes – so auch das Schweizerischen Nationalmuseums mit all seinen denkmalgeschützten Gebäuden von nationaler Bedeutung. In dem Bildband werden ausführlich die Sanierungsarbeiten im Westflügel des Landesmuseums Zürich von 2016 – 2019 geschildert.

Herausgeber: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL; Verlag: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL; ISBN: 9783906211619; Preis: 32,00 €